Die kleine Hexe nach Otfried Preußler

Die kleine Hexe nach Otfried Preußler

präsentiert von den Koblenzer Puppenspielen

Leider muss diese Vorstellung, Die kleine Hexe, auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen abgesagt werden.
Die Vorstellung wird auf Dienstag, 12.01.2021 verschoben!

Nun gibt es vier Möglichkeiten für das Vorgehen mit Ihren gekauften Tickets:

  1. Sie erhalten einen Gutschein über den Ticketwert, den Sie für alle Veranstaltungen der Kulturfabrik (ausgenommen Jugendtheater und Schängel) innerhalb der nächsten zwei Jahre einlösen können.
  2. Sie spenden den Betrag oder einen Teilbetrag für die Tickets an die Kulturfabrik und unterstützen uns damit in einer noch nie gekannten Situation.
  3. Sie nutzen die Karten für den neuen Termin, geben sie uns dafür bitte auf jeden Fall Bescheid.                                                    
  4. Sie stornieren die Karten und erhalten den kompletten Betrag auf Ihr Konto gutgeschrieben.

Bitte teilen Sie uns zeitnah mit, für welche der Varianten Sie sich entscheiden möchten und senden Sie uns im Falle einer Rückerstattung Ihre
Kontoverbindung (IBAN) zu.

Bitte beachten Sie, dass wir Anträge auf Erstattung bis zum 29.05.2020 entgegen nehmen.

Bleiben Sie gesund!
Ihr KuFa-Team


 

Die kleine Hexe lebt in einem kleinen, windschiefen Haus mit einem krummen Schornstein

und klapprigen Fensterläden im Wald, gemeinsam mit ihrem sprechenden Raben Abraxas.

Ihr größter Wunsch ist es, gemeinsam mit den großen Hexen auf dem Blocksberg herumzufliegen.

Als die kleine Hexe bei ihrem unerlaubten Versuch, in der Walpurgisnacht mit den anderen Hexen mitzufliegen erwischt wird, wird ihr Hexenbesen zur Strafe verbrannt. Sollte sie allerdings bis zur nächsten Walpurgisnacht eine gute Hexe werden, darf sie wieder teilnehmen. Ein Jahr lang hat die kleine Hexe jetzt Zeit, genügend gute Taten zu vollbringen . . .

 

Für Kindergarten und Grundschule

(bis zur 4. Klasse)

« Zurück zur Übersicht

fällt aus - neuer Termin 12.01.21

Montag 25.05.2020 16:00 Uhr

Preis:

VVK: 6,00 €
TK: 7,00 € pro Person.

Eintritt ab 3 Jahren.

Veranstaltungsort:

Kulturfabrik