Bin nebenan (Premiere)

Bin nebenan (Premiere)

Monologe für zuhause von Ingrid Lausund Regie: Frank Eller

Was ist mehr renovierungsbedürftig: Ihre Wohnung oder Ihre Beziehung?

Ingrid Lausund öffnet die Tür zu verschiedenen Wohnungen und gibt den Blick frei auf Gemütlichkeitsattrappen in Carrara-Marmor-Optik, monströse Plüschsofas und brüchige Fundamente im Schatten von Designermöbeln. Mit Humor und Scharfsinn erzählt sie von der Sehnsucht nach einem funktionierenden Zuhause.

Frank Eller hat mit bekannten Schauspielern der Region jeweils einen Monolog einstudiert.

Erleben sie jeden Freitag und jeden Dienstag im Mai verschiedene skurrile, witzige, kuriose aber auch nachdenkliche Monologe aus dem Zuhause für das Zuhause .

Heute spielen:

Sofa: Sascha Stead

Badezimmer: Julia Prochnow

Globus: Markus Angenvorth

Haus: Sascha Stegner

« Zurück zur Übersicht

#Hurra wir spielen

Freitag 07.05.2021 20:00 Uhr

Preis:

12,- Euro pro Person

Je nach Pandemielage findet die Veranstaltung online oder hybrid statt.

Der Kartenvorverkauf verläuft ausschließlich online. Sie erhalten ein "normales Ticket" per Mail zugesendet. 

Findet eine Vorstellung vor Ort in der Kufa statt wird Ihnen wird bei Einlass ein Platz zugeteilt.
Jederzeit können Sie unseren Livestream der Veranstaltung anschauen.
Auf Ihrem Ticket befindet sich ein Kennwort. Vor Beginn des Livestreams werden Sie aufgefordert dieses Kennwort einzugeben.

Befindet sich kein Kennwort auf Ihrem Ticket, erhalten Sie kurz vor Beginn der Veranstaltung Sie ein Kennwort per E-Mail zugesendet.

Bitte beachten Sie unsere Veröffentlichungen am Tag der Veranstaltung, in welcher Form diese stattfindet.

HIER gelangen Sie zum Livestream

Veranstaltungsort:

Kulturfabrik