JUDAS

Gespielt von Bruno Lehan

Ein Theaterstück von Lot Vekemans

 

Judas - ein Mann, der seit Jahrhunderten von allen geschmäht wurde und dessen Name in nur einem Wort zu gipfeln scheint: VERRAT.

Wir sind schnell bei der Hand mit einem Urteil über ihn und seine TAT. Doch woran glauben wir? Freier Wille oder göttlicher Plan? Eine Entscheidung oder Einer musste es tun? Es ist an der Zeit, dass Judas selbst spricht - über Schuld, Unschuld, Mitschuld. Eine Show. Ein Plädoyer.

 

"Es gibt da nur eins, was ich wirklich wissen will: Hat er mir vergeben? Oder war seine Barmherzigkeit bei mir erschöpft?"

 

 

 

Mittwoch 11.03.2020 20:00 Uhr
Preis: VVK: 12,00€ / AK: 14,00€
Sonderpreis für Schülergruppen: 9,00€
Einlass:

19:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Kulturfabrik