David Davies - Sherlock Holmes and the strange case of Jack the Ripper

Wir schreiben das Jahr 1888 und London wird von den berüchtigten Jack-the-Ripper-Morden erfasst. Ein Wahnsinniger greift Frauen in Whitechapel an und die Polizei ist verblüfft. Ein Mitglied der Öffentlichkeit fordert sie auf, den englischen Schauspieler Richard Mansfield zu untersuchen, der in Dr. Jekyll und Mr. Hyde am West End auftritt. "Ich habe Jack the Ripper gesehen. Ein Mann mit zwei Gesichtern! Er spielt Jekyll und Hyde am Lyceum Theatre ". Bei Ermittlungen stellt die Polizei fest, dass Herr Mansfield tatsächlich eine Verbindung zu einem der Opfer hat. Aber ist das in diesem sensationellen Fall noch ein weiteres losen Ende? Unglücklicherweise wendet sich die Polizei schließlich an niemanden außer an Mr. Sherlock Holmes.

David Davies tourte mit seinem Ein-Mann-Spiel HYDE - the final statement of Dr Jekyll in Deutschland, Großbritannien und Australien. Jetzt präsentiert er Sherlock Holmes and the strange case of Jack the Ripper, (eine Art "HYDE Part 2").

50 Minuten auf Englisch.

--------------

The year is 1888 and London is gripped by the infamous Jack the Ripper murders. A maniac is attacking women in Whitechapel and the police are baffled. A member of the public urges them to investigate Richard Mansfield the English actor who is appearing in Dr Jekyll and Mr Hyde on the West End. "I have seen Jack the Ripper. A man with two faces! He is playing Jekyll and Hyde at the Lyceum Theatre". Upon investigation the police find that Mr Mansfield does indeed have a connection with one of the victims. However, is this yet another loose end in this sensational case? Hapless, the police finally turn to none other than, Mr Sherlock Holmes.

David Davies has toured his one man play HYDE - the final statement of Dr Jekyll extensively throughout Germany, the U.K and Australia. Now he presents Sherlock Holmes and the strange case of Jack the Ripper, (a kind of "HYDE Part 2").

50 minutes in English.

 

Donnerstag 26.09.2019 15:00 Uhr
Preis: VVK & AK: 13,00€
ermäßigt 9,00€
Für Schulklassen: 8,00 € pro Schüler
Veranstaltungsort:

Kulturfabrik