2. Gassenbauer Kulturtage Koblenz 2019 – Alice im Wunderland

Musericordia – Musik vereint.

Bereits zum zweiten Mal veranstaltet Musericordia vom 20.-22. September 2019 in Koblenz das Benefizmusikfestival Gassenbauer Kulturtage, dessen Einnahme zur Gänze in musikalische Projekte mit Kindern in Rumänien fließen.
Ins Leben gerufen haben den Verein Musericordia die jungen Musikerinnen Charlotte Reitz und Vera Karner. (www.musericordia.com) Musericordia organisiert neben dem jährlichen Benefizfestival auch die CopArta Kinderkunsttage in Bacau/Rumänien, bei denen Kinder aus unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten die Möglichkeit bekommen, kostenfrei an Tanz-, Sing- und Instrumentalworkshops teilzunehmen.
Die 2. Gassenbauer Kulturtage stehen unter dem Motto „Alice im Wunderland“.

Am Freitag, den 20. September wird ein buntes Programm mit Werken von Brahms, Hindemith und Mozart von Frankfurter Musikstudenten und Schülern aus Koblenz präsentiert.
Am Sonntag, dem 22. September, wird unter anderem der Kontrabassist und ECHO-Klassikpreisträger Dominik Wagner zu hören sein, der als Rising Star seines Instrumentes gilt und Konzertabende in Häusern wie der Elbphilharmonie Hamburg, dem Wiener Musikverein oder der Carnegie Hall New York gibt. Gemeinsam mit der österreichischen Klarinettistin Vera Karner, der ungarischen Flötistin Nicole Henter und dem Pianisten Martin Schmalz (Lehrender an der Musikhochschule Frankfurt) gestaltet er ein abwechslungsreiches Programm, das vom Barock bis hin zur Moderne reicht.

Die Gassenbauer Kulturtage laden Sie auch dieses Jahr wieder dazu ein, sich entführen zu lassen in eine Welt voller Geschichten und Musik - Brücken zu bauen, nach Rumänien und zu Menschen auf der ganzen Welt. Denn Musik vereint. Trauen Sie sich mit uns zu träumen von einer Welt, in der Kunst und Musik alle Menschen beschenken, denn – um es mit den Worten des verrückten Hutmachers aus Alice im Wunderland zu sagen: „Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet.“

Sonntag 22.09.2019 18:30 Uhr
Preis: VVK & AK: 8,00 €
Veranstaltungsort:

Kulturfabrik