Tanztheater Momentum

"Le Sacre du printemps"

(dt.: Die Frühlingsweihe. Bilder aus dem heidnischen Russland in zwei Teilen;
häufig auch „Das Frühlingsopfer“)

Das Werk des Komponisten Igor Stravinsky, welches 1913 in Paris zur Uraufführung kam, war seinerzeit ein Skandal, heute wird es jedoch als Jahrhundertwerk gefeiert. Sacre erzählt die Geschichte eines archaischen Opferrituals, bei welchem die schönste Jungfrau der Gemeinschaft geopfert wird, damit der Frühling den Winter verdrängen kann. Die Inszenierung von Theater & Co lenkt den Blick, abweichend von anderen Inszenierungen, auf die potenziellen Opfer. Wie sehen die jungen Frauen dem nahenden Ritual entgegen? Es sind durchaus nicht alles willfährige Opfer …

Tanztheater Momentum:
"Tanztheater Momentum" ist das neugegründete Ensemble für zeitgenössischen Tanz von Theater & Co in Neuwied. Es ist aus einer Gruppe hochmotivierter Schülerinnen und Schüler des Theaters entstanden, welche sich unter der Leitung von Thilo Moeck nunmehr zum Ziel gesetzt haben, jährlich eine Tanztheaterproduktion auf die Beine zu stellen.

Donnerstag 20.06.2019 19:00 Uhr
Preis:

VVK / AK: 14,00€ / 12,00€ (erm.)

Veranstaltungsort:

Kulturfabrik