Filmvorführung: "Freistunde – Doing Nothing All Day"

Eine Veranstaltung im Rahmen der Koblenzer Wochen der Demokratie

Der Verein Demokratische Bildung Koblenz e.V. lädt ein zur FREISTUNDE:

Der preisgekrönte Dokumentarfilm widmet sich den demokratischen Schulen, einem in Deutschland wenig bekannten Schulsystem. Hier entscheiden Schüler*innen demokratisch über ihre Lerninhalte und übernehmen in vielen schulischen Belangen selbst die Initiative.

Das verbreitete Vorurteil, dass Kinder ohne Zwang und Kontrolle nichts lernen, liefert das Stichwort für den provokant gewählten Titel des Films. Das Dokumentationsmaterial wird plastisch verknüpft zur fiktiven Recherchereise einer jungen Mutter auf der Suche nach der idealen Schule für ihren Sohn. Der Blick auf das Thema ist deutlich von Sympathie getragen, gleichwohl haben sich die Regisseur*innen einen offenen, kritischen Blick erhalten, der die Zuschauer*innen einlädt, sich eine eigene Meinung zu bilden.

Filmdauer: 65 min. Im Anschluss, nach einer kurzen Pause möchten wir in gemütlicher Atmosphäre miteinander ins Gespräch kommen, uns austauschen und diskutieren.

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit dem Kinderschutzbund Koblenz!

 


 

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Koblenzer Wochen der Demokratie:

Wozu dient Demokratie? Und wie ist unsere Demokratie historisch entstanden? Was haben Religion, Wirtschaft, Kultur und Medien mit Demokratie zu tun? Mit diesen und anderen Fragen befassen sich die Koblenzer Wochen der Demokratie, die unter der Schirmherrschaft der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer stattfinden.

Mehr als 20 Akteure und Initiativen aus unserer Region gestalten ein vielfältiges Programm zu dem Thema „Wozu Demokratie?“. So können Sie sich direkt an der aktuellen Diskussion über eine demokratische Kultur in Deutschland beteiligen – bei Workshops und Podiumsdiskussionen, Lesungen, Filmvorführungen und Ausstellungen.

Wir laden daher Sie alle – als Bürgerinnen und Bürger der Stadt Koblenz und darüber hinaus – ganz herzlich ein, sich aktiv an den vielfältigen Veranstaltungen der Koblenzer Demokratiewochen zu beteiligen!

PD Dr. Margit Theis-Scholz
Kulturdezernentin der Stadt Koblenz

Dienstag 28.05.2019 19:30 Uhr
Preis:

Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten.
Achtung in der Presse kursiert auch ein falscher Termin (26.6.)

Veranstaltungsort:

Kulturfabrik