Lützel lädt ein: Kunst und Musik in Treppenhäusern

16 - 18 Uhr: KuFa-Treppenhaus-Konzert und Ausstellung Tillmann Oster

Wunderschöne Portaltüren verwehren bei stattlichen Bürgerhäusern in Lützel den Zugang für Fremde. Doch an diesem Tag wird sich dies ändern, denn dann lädt Lützel ein. Zu Kunst & Musik in Treppenhäusern. Künstlerinnen und Künstler aller Kunstrichtungen können dann betrachtet werden, Musik wird gespielt, ein buntes Rahmenprogramm haben die engagierten Bürgerinnen und Bürger erstellt. Darüber freuen sich die Organisatoren um Christina Zirngibl von der KUFA und Christian Altmaier, die zusammen mit Ulrike Bourry vom Quartiersmanagement das Projekt auf die Beine gestellt haben. Das komplette Programm wird in einem eigenen Flyer präsentiert.

HIER DER LINK ZUM ÜBERSICHTSFLYER MIT ALLEN VERANSTALTUNGSORTEN

 

Um 15:30 Uhr wird der Nachmittag offiziell durch die Kulturdezernentin Frau Dr. Theis-Scholz in der Goethe-Realschule eröffnet. Zwischen 16:00 Uhr und 20.00 Uhr werden dann viele Treppenhäuser und andere spannende Orte im Moselstadteil vis-á-vis der Altstadt geöffnet werden. 

In der KuFa spielen dabei von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr junge, klassische Musiker: Es präsentiert sich ein junges Kammermusikduo in ungezwungener Atmosphäre, fern von konventionellen Konzertsälen. "Klangrausch" ist ein alternatives, studentisches Veranstaltungsformat, das Musik, Licht und Raum in einem Gesamtkonzept vereint.

 

Außerdem sind die lebensgroßen Scanographie-Bilder des Fotografen und Künstler Tillmann Oster im Treppenhaus der KuFa ausgestellt.

Die KuFa-Kneipe hat geöffnet!
Das Konzert ist im 4. Stock der KuFa, es gibt keinen Aufzug.

 

Samstag 18.05.2019 16:00 Uhr
Preis:

Eintritt frei!

Veranstaltungsort:

Kulturfabrik