Kufa Logo
 
Mittwoch 01.09.2021 10:00 Uhr
Schauspiel-Workshops "Theater(er)leben 365"

Wie schlüpfe ich in verschiedene Rollen und wie entsteht dabei ein eigenes Theaterstück? Lerne deine Sprache, deine Mimik und Gestik dramatisch-spielerisch einzusetzen. Präsentiert wird alles am Semesterende vor Publikum auf der großen Theaterbühne.

Wir möchten Kindern und Jugendlichen einen aktiven Einblick in alle Bereiche des Theaters bieten – sowohl auf, als auch hinter der Bühne. Neben Ferienprojekten bieten wir ein durchgängiges Kursangebot für verschiedene Alters und Erfahrungsstufen. Unterteilt wird dabei in Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse, anhand von Alter (Kids 7-11 & Teens 11-17) und Erfahrung (Rookies & Talented). Ein Einstieg ist zu jedem neuen Semester möglich.

Gemeinsamer Warmup für alle Kursteilnehmer:Innen: 11.09.2021
Kurse: wöchentlich, mit Ausnahme der Ferien- und Feiertage
Abschlusspräsentation mit Eltern: Januar 2022

Die Anmeldung für das Wintersemester erfolgt ab dem 07.06.2021 ausschließlich per Mail an theatererleben@kufa-koblenz.de. Diese gilt als verbindlich, wenn der Semesterbeitrag auf dem Konto der Kulturfabrik eingegangen ist. Nähere Infos erhältst Du hierzu nach deiner Anmeldung per Mail.

Jeder Kurs kostet pro Teilnehmer und Semester 130 €. Es besteht die Möglichkeit einer individuellen Förderung und Kostenbezuschussung. Bitte sprechen Sie uns hierzu einfach an.

Dienstag 14.09.2021 16:00 Uhr
Die kleine Hexe nach Otfried Preußler

Die kleine Hexe lebt in einem kleinen, windschiefen Haus mit einem krummen Schornstein und klapprigen Fensterläden im Wald, gemeinsam mit ihrem sprechenden Raben Abraxas. Ihr größter Wunsch ist es, gemeinsam mit den großen Hexen auf dem Blocksberg herumzufliegen.

Als die kleine Hexe bei ihrem unerlaubten Versuch, in der Walpurgisnacht mit den anderen Hexen mitzufliegen erwischt wird, wird ihr Hexenbesen zur Strafe verbrannt. Sollte sie allerdings bis zur nächsten Walpurgisnacht eine gute Hexe werden, darf sie wieder teilnehmen. Ein Jahr lang hat die kleine Hexe jetzt Zeit, genügend gute Taten zu vollbringen . . .

Für Kindergarten und Grundschule

VVK: 6,00 €
TK: 7,00 € 

Freitag 17.09.2021 17:00 Uhr
Rotkäppchen muss weinen

Schauspiel für Kinder ab 10 Jahren zum Thema Missbrauch

Er nennt sie Rotkäppchen, als er sie mit einem Korb am Fahrradlenker den Berg hinabfahren sieht. Rotkäppchen – weil in dem Korb Wein und Essen sind für den Großvater, dessen Einsamkeit nur ein Vorwand ist. Rotkäppchen – weil der Weg aus dem Wald dunkel und steinig ist. Rotkäppchen – weil der Wolf sie längst in seiner Gewalt hat.

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

7,00 € pro Person

Samstag 18.09.2021 und Sonntag 19.09.2021 um je 10:00 Uhr
Casting Koblenzer Jugendtheater: Musical-Produktion 2022

Gesucht werden Darstellerinnen und Darsteller ab 16 Jahren!

weitere Infos folgen

Samstag 18.09.2021 20:00 Uhr
Campingplatz Sardella III (Die Mafia lässt grüßen)

Der Chef des Campingplatzes Sardella Gianluca Spirelli ist mit seiner Familie vorübergehend zu seinen Eltern nach Neapel verreist. Da diese mittlerweile ein Alter erreicht haben, welches ein alleine leben eher schwierig macht,sollen sie nun mit auf den Campingplatz ziehen. Die Bewohner des Platzes, welcher zwischenzeitlich von Dauercamperin Heide und ihrem Mann Klaus geleitet wird, wollen den neuen Mitbewohnern einen gebührenden Empfang bereiten. Doch als die Eltern von Gianluca erstmal da sind, vergeht den Campern ganz schnell die Lust auf die „Neuen“. Vor allem Gianlucas Mutter, die alte Nonna Maria, erweist sich als echter italienischer Drache. Zudem stellt sich auch noch heraus, dass Gianlucas Vater vor vielen, vielen Jahren mal einen erstaunlichen Geldbetrag auf dem Campingplatz vergraben hat, allerdings weiß er nicht mehr genau wo. Wobei die Frage viel dringlicher ist, was war das für Geld? Die Mafia lässt grüßen.

VVK & AK : 18,00 € / erm. 15,00 €

Aufgrund der unklaren Lage im Herbst nehmen wir für diese Veranstaltung gerne Vorreservierungen per Mail (info@kufa-koblenz.de) entgegen

Sonntag 26.09.2021 10:00 Uhr
"Friedfertigkeiten" einüben - Konflikte lösen nach Marshall Rosenberg

Workshop mit Jochen Hiester. Ein Angebot im Rahmen der "Koblenzer Wochen der Demokratie"

In dem Seminar werden Fertigkeiten, die einen friedlichen und kooperativen Umgang mit anderen Menschen ermöglichen, demonstriert und geübt. Diese begünstigen es, dass auch sehr unterschiedliche Menschen gut miteinander auskommen können und einander akzeptieren.Im Vordergrund steht dabei eine Konfliktbearbeitung, die letztlich den Bedürfnissen aller Beteiligten entgegenkommt. Erfahrungsgemäß wird es so sein, dass von den Teilnehmenden mehrfach Konfliktbeispiele gewählt werden, die das Zusammenleben von mehreren Generationen betreffen. Diese Beispiele sind besonders geeignet, um aufzuzeigen, wie Eltern, Jugendliche und Kinder einen Umgang miteinander einüben können, von dem alle profitieren. In Kooperations mit dem Kinderschutzbund Ortsverband Koblenz und der Universität Koblenz.

Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch ist eine Anmeldung per E-Mail an  j.hiester(at)gmx.de. nötig.

Da an dem Tag die Bundestagswahl stattfindet, wird Interessierten an dem Workshop empfohlen im Vorfeld Briefwahl zu beantragen.



 

Donnerstag 30.09.2021 19:00 Uhr
Fuck up Night Koblenz

Die FUN ist eine weltweite Veranstaltungsreihe, welche schon in über 300 Städten weltweit etabliert ist. An diesem Abend berichten vier Speaker, über deren Fehltritte und was sie daraus gelernt haben. Deren Mut und Offenheit wird viel Respekt entgegengebracht.

Uns ist es wichtig auch Tabuthemen anzugehen, daher möchten wir nicht nur Fehlentscheidungen oder Misserfolge im Business auf die Bühne bringen, sondern den Menschen in seiner Gänze betrachten. Im Fokus bleiben die Lebenserfahrungen im Business, jedoch gibt es auch den einen oder anderen Schicksalsschlag, den wir gerne beleuchten möchten. Es gibt Menschen, die schneller aufstehen als andere und es ist uns wichtig mit solchen Beispielen Mut zu machen. Gerade in einem Land wie Deutschland, in dem Fehltritte nicht erwünscht sind, soll diese Bewegung deutlich machen, wie wichtig es doch ist, frühzeitig aus Fehlern zu lernen und sich weiterzuentwickeln.

Sei dabei, rede darüber und lass uns gemeinsam Akzeptanz für eine Fehlerkultur schaffen!

Tickets für 22,00 € unter fuckupnightskoblenz.de

KONTAKT

Kulturfabrik GmbH | Mayer-Alberti-Straße 11 | 56070 Koblenz
Telefon 02 61 - 8 52 80 | Telefax 02 61 - 80 28 69
info@kufa-koblenz.de | www.kufa-koblenz.de

Klicken Sie hier, um zukünftig keine Nachrichten dieser Art mehr von uns zu erhalten.