Kufa Logo
 
Open Air auf dem KuFa-Parkplatz

Wir heißen Sie herzlich zu einer der ersten Open Air-Live-Veranstaltungsreihen in Koblenz zu diesen besonderen Zeiten willkommen:

Ohne viel Schnickschnack bieten wir ein Kulturprogramm quer durch die Sparten und laden Sie ein, ein paar Stunden mit uns und den Künstlern zu verbringen - bei hoffentlich bestem Wetter! Die Künstler sind an den Einnahmen beteiligt - mit dem Kauf einer Eintrittskarte unterstützen Sie also auch die Freie Szene in Koblenz und Region, die es auf  nicht absehbare Zeit schwer haben wird. Für Getränke ist gesorgt.

Wichtigste Regeln vorab: Ticketbuchung am besten online unter www.kufa-koblenz.de zur Erreichung einer Kontaktnachverfolgbarkeit.
Restkarten an der Abendkasse ab eine Stunde vorher. Auch hier wird die Adresse erfragt.

Sitzplätze und vermutlich auch die Bühne sind nicht überdacht; die Veranstaltungen finden NUR bei gutem Wetter statt. Eine Entscheidung fällt bis drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn (Info auf der Homepage). Im Falle einer Veranstaltungsabsage erstatten wir die Eintrittskarten ohne VVK- und Systemgebühr. Bei einem erneuten "Shutdown" greift die "Gutscheinlösung".

Außerhalb Ihres Sitzplatzes gilt überall die Maskenpflicht.

Bitte beachten Sie, dass durch die Veranstaltungen auf dem KuFa-Parkplatz nur eingeschränkt Parkplätze zur Verfügung stehen, am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommen.

Samstag, 28.06.2020, 18:00 Uhr
"Wilbert" - Feinster Jazz

Hinter "Wilbert" verbirgt sich das musikalische Dream Team aus Leslie Wilbert (vielen noch als Leslie Moryson bekannt) und dem Pianisten und Arrangeur Christian Weller. Mit "Wilbert" stellen die beiden ihr neues Jazz Programm auf die Bühne, welches aus Lieblingsliedern, längst vergessenen Schätzen der letzten Jahrzehnte und unterschätzten aktuellen Chartstürmern besteht.

Der Jazz ist ihre Leidenschaft und die große Liebe zum Pop fusioniert in den neuen Arrangements aus Christians Feder. Anspruchsvoll, aber nie verkopft werden Songs von Rick Astley, Whitney Houston, Michael Jackson oder Miley Cyrus in allen Spielarten des modernen Jazz mit Soul, Latin und Swing Einflüssen neu interpretiert. Gespickt mit handverlesenen Jazzklassikern, darf man ein spannendes Konzert erwarten.

Begleitet werden Leslie und Christian an diesem Abend von Claus Schulte am Schlagzeug und Hanns Hoehn am Bass.

VVK & AK: 15 Euro / 12 Euro ermäßigt

 

Samstag, 04.07.2020, 19:30 Uhr
Dörthe Dutt - Solo zu zweit

Dörthe Solo?

Nur irgendwie ist man doch viel lieber zu zweit allein... ...natürlich reden wir gerade von Musik! Deshalb wird Frau Dutt auch vom Pianisten ihres Vertrauens Guido Klöckner live begleitet. Dabei plaudern die beiden über das Leben, die Liebe und sind da auch nicht immer ganz einer Meinung. Ein unterhaltsamer Abend für (fast) die ganze Familie.

Jetzt schnell Tickets sichern!

VVK & AK: 15 Euro / 12 Euro ermäßigt

Sonntag, 05.07.2020, 18:00 Uhr
„Herr Fischer und das B“ ODER Der Liedermacher und das Sax mit der Musiksatire „Unmögliche Lieder“

Es sind Geschichten und Lieder, die einfach plötzlich da waren und unbedingt gespielt und gehört werden müssen.

Wortgewandt, satirisch, einfallsreich, jazzig, und lustig – eben unmöglich!

Nicht nur der mittelständische Kleinbürger, sondern auch die konsumfanatische neureiche Schnepfe werden unter die Lupe genommen. Der DNV (Deutscher Nörglerverein) wird unter dem Messer des Trivialen seziert, der letzte Nationalist wird spielerisch ad absurdum geführt und selbst die bio-vegane Ernährungsakrobatin bekommt beim Achtsamkeitstraining ihr „Fett“ weg.
Freuen Sie sich auf einen sehr lustigen und privaten Abend mit den „Unmöglichen Liedern“. Handgezupft und Mundgeblasen!

Es spielen für Sie:

Herr Fischer (Markus Fischer): Gesang, Gitarre, Texte

Das B (Thomas Bethmann): Saxophone, Flöte, Gesang, Percussion

VVK & AK: 15 Euro / 12 Euro ermäßigt

Freitag, 10.07.2020, 19:30 Uhr
Boris Weber und Holger Kappus (Klavier): Ein Abend mit Kreisler & Co.

Ein Liederabend mit Boris Weber und Holger Kappus, der neben Kreislerliedern auch einige andere Liedermacher zu Gehör bringt. Ein Abend der auf frech-frivole, manchmal hintergründige, schwarzhumorige und bitterböse Art und Weise der Gesellschaft einen Spiegel vorhält. Ein Abend, der einlädt über die Welt und das was in ihr geschieht nachzudenken, ohne das Lachen dabei zu verlieren, wenn es einem vielleicht auch mal im Halse stecken bleibt.

Sie treffen auf Bekanntes wie etwa „Tauben vergiften“ oder „Das Tigerfest“ aber auch mit weniger bekannten Liedern wie „Die Rinnsteinprinzessin“ oder „Irgendwo am Strand“ werden wir Ihnen die ganze Bandbreite des deutschen Chansons darlegen.

VVK & AK: 15 Euro (Keine Ermäßigungen)

Samstag, 11.07.2020, 19:30 Uhr
Ein Teppich, Töne, die Welt & ein Espresso .. Ein Liedermacherabend mit Nora Beisel, Martin Boosfeld und Kim Heinen

Die drei Liedermacher aus Koblenz, Köln und Mainz laden ein zu einem musikalischen Abend mit eigenkomponierten Stücken. Mit Open Air-Wohnzimmeratmosphäre, Gitarren, Klavier, Cajon und zwei Stück Würfelzucker erzählen die drei aus einer jungen Sichtweise über eine alte Welt.
Die drei guten Freunde, die sich bei der Arbeit im Koblenzer Jugendtheater gefunden haben, standen mit ihrer eigenen Musik bereits einige Male gemeinsam auf der Bühne.

VVK & AK: 12 Euro / 10 Euro ermäßigt

Sonntag, 12.07.2020, 11:00 Uhr
Zaubershow mit Tim Salabim: "Alles Banane!"

Tim Salabim ist Kinderzauberer mit Leib und Seele. In seiner beliebten Comedy-Zaubershow "Alles Banane" geht es drunter und drüber und es gibt viel zu Lachen und zu Staunen.

Erlebe einen zauberhaften und lustigen Auftritt mit der ganzen Familie. Die turbulente und freche Show ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Auch die Großen werden voll auf ihre Kosten kommen.

VVK: 7,99 Euro / AK: 8,00 Euro - Keine Ermäßigungen

 

Sonntag, 12.07.2020, 18:00 Uhr
"Rainer Zufall" - Kowelenz-Comedy in der KuFa

Mit seinem brandneuen Programm gastiert Comedy-Urgestein "Rainer Zufall" am Sonntag, dem 12. Juli 2020 erstmalig auf der "Sommerbühne" der KuFa!

Im Handgepäck hat der "Hormonbomber vom Schüllerplatz" Gattin Ulla und das aktuelle Ehepaar-Programm "Dau misch och!". Der Koblenzer Altmeister der Turbopointe verspricht den Besuchern gute Laune von der ersten Sekunde, geizt aber auch nicht mit weisen Erkenntnissen: "Die Liebe ist das Licht des Lebens, in der Ehe folgt die Stromrechnung!"

Das schönste Kompliment für den Künster: Besucher, die vergnügt die Veranstaltung verlassen mit dem Kommentar: "Datt wor joh wie bei uns daheim!"

VVK & AK: 12 Euro / 10 Euro ermäßigt

 

Freitag, 17.07.2020, 19:30 Uhr
ADRESSAT UNBEKANNT - Lesung

"Adressat unbekannt" von Kathrin Kressmann Taylor erschien erstmals 1938 im New Yorker Literaturmagazin "Story Magazin" als Fortsetzungsgeschichte, bevor er über sechzig Jahre lang in Vergessenheit geriet. Der Deutsche Martin Schulse und sein Freund und Geschäftspartner Max Eisenstein führen einen Briefwechsel zwischen Amerika und Deutschland, dem Deutschland in den Monaten um Hitlers Machtergreifung. In schlichter und dadurch besonders eindringlicher Art und Weise beschreibt Taylor, wie jahrelange Freunde zu Feinden werden. Ein kleines, eindrucksvolles Buch, das auf wenigen Seiten besser aufzeigt, wie ein totalitäres Regime Menschen in Denken und Handeln umstülpen kann, als manche wissenschaftliche Abhandlung von lexikalem Ausmaß.

"Ein literarisches Meisterwerk von beklemmender Aktualität." 
kulturzeit, 3sat

Es lesen Frank Eller und Sascha Stegner.

VVK & AK: 10 Euro / 7 Euro ermäßigt

Samstag, 18.07.2020, 19:30 Uhr
Koblenzer Jugendtheater präsentiert: Das mit ABSTAND schönste Konzert- Musical meets Magic

Wir zaubern uns zurück auf die Bühne! Genießen Sie einen bunten Musicalabend  mit Darstellern des Koblenzer Jugendtheaters.

Genießen Sie bekannte oder auch weniger bekannte Songs aus den letzten Musicalproduktionen des Koblenzer Jugendtheaters und lassen Sie sich verzauben.

VVK& AK: 15 Euro / 10 Euro ermäßigt

 

Sonntag, 19.07.2020, 18:00 Uhr
„Kessler & Friends“

„Kessler & Friends“ präsentieren  Bestes und Buntes aus dem „Kessler“ Universum. 

Der Multiinstrumentalist, Sänger und Komponist Dennis Kessler, tummelt sich seit über 20 Jahren auf den Kleinkunstbühnen Deutschlands herum und macht an diesem Abend halt in der Kulturfabrik Koblenz. Für den gebürtigen Weitersburger ist das quasi ein Heimspiel. An dem Abend gibt es deutschsprachige Chansons und Popmusik, instrumental Jazz und Klang-Experimente aus eigener Feder. Unterstützt wird er musikalisch durch seine Freunde, die allesamt aus der Koblenzer Musikszene kommen. 

VVK & AK: 15 Euro / 12 Euro ermäßigt

Freitag, 24.07.2020, 19:30 Uhr
"Udo Jürgens unvergessen" - Eine Konzert-Hommage

Udo Jürgens hat mit seinen Songs Generationen begeistert und sich mit Hits wie Merci Cherie, Mit 66 Jahren und 17 Jahr, blondes Haar in die Herzen der Menschen gespielt.
Die 4 Sänger freuen sich gemeinsam mit Ihnen auf ein charmantes Konzerterlebnis als Hommage an einen der größten Entertainer und Sänger unserer Zeit.

Neben zahlreichen Evergreens wird auch die ein oder andere Anekdote nicht fehlen. Der Konzertabend lädt ein zu…
…einer Reise zum berühmten Platz an der Sonne.
…zum Abschalten beim Griechischen Wein
…und am Ende vielleicht sogar zum Mitsingen beim beliebten "Ich war noch niemals in New York".

Besetzung:
Sascha Stead (Gesang)
Robert Schmelcher (Gesang)
Eva Völl ( Gesang)
Uli Cleves (Klavier)

VVK & AK: 15 Euro / 12 Euro ermäßigt

Sonntag, 26.07.2020, 18:00 Uhr
"Leben leicht gelacht" - Musikkabarett mit Anna Piechotta

Was macht die heutige Welt mit Ihnen? Sind Sie verängstigt und frustriert? Traumatisiert und wütend? Dann ist es Zeit, sich retten zu lassen! Begeben Sie sich einen Abend lang in die Hände von Anna Piechotta.

Stimmgewaltig kämpft sie für Ihre innere Genese und das ganz ohne Psychopharmaka. Lassen Sie sich musikalisch hypnotisieren und überzeugen Sie sich von den Vorzügen, die der Besitz eines Traktors mit sich bringt. Beten Sie mit Anna Piechotta für eine bessere Welt ohne Rosamunde-Pilcher-Filme. Erfahren Sie, wie wohltuend sich der Buckelwalgesang auf Ihre Herzenswärme auswirkt, und lernen Sie an einer triebhaften Ritterliebe, dass man sich nicht gegen die Natur wehren kann.

Anna Piechotta spielt und singt virtuos für Ihr Seelenheil. Jedes Lied ist ein Plädoyer für die Liebe: für Britta, für Howard, für Sie, für mich, quasi für uns alle. In nur 90 Minuten lernen Sie sich selbst zu lieben, indem Sie über sich selbst lachen. In nur 90 Minuten! Und Ihr Leben ist wieder leicht gelacht!

VVK & AK: 15 Euro / 12 Euro ermäßigt

Mittwoch, 29.07.2020, 16:30 Uhr
"Zopp macht Circus" - ein Circus-Mitmach-Clowntheater

Eigentlich wollte Zopp mit dem ganzen Circus kommen. Aber der steckt fest. Richtig fest. Und kommt nicht los. Da bleibt dem Direktor nur eins übrig: Zopp alleine losschicken und ihm einen großen Koffer voller Requisiten mitgeben. So kommt es, dass Zopp den Circus ganz alleine spielen muss ..........

Heraus kommt ein Kinder-Mitmach-Circus-Clowntheater, das die Kinder verzaubert und mitreißt. Aus braven Mädchen und Jungen werden reißende Tiger, große graue Elefanten und mächtige Pyramiden.

VVK & AK: 8 Euro / 5 Euro ermäßigt

"Mord und Totlach" - heitere Krimi-Lesung mit Jule und Frank

Krimis müssen nicht immer nur düster sein – ob Galgenhumor, Wortwitz oder echte Krimödien: Julia Prochnow und Frank Eller entführen Sie in die dunkle Welt des Verbrechens. Freuen sie sich auf einen mörderischen, heiteren Abend. Und vielleicht ist dieses Mal der Gärtner nicht der Mörder!

VVK & AK: 12 Euro / 9 Euro ermäßigt

Freitag, 31.07.2020, 19:30 Uhr
Gedankenkarussell - alltagspoetische Chansons von und mit Stead & Cleves, Special Guest: Thomas Bethmann (Saxofon)

Eine Prise Swing mit einem Schuss Bossa Nova haben sie im Topf moderner Chansonmusik zu ihrem ganz eigenen, eingängig beschwingten Sound gemixt. Sascha Stead belebt die Retrowelle mit starker Stimme und charmant energetischer Bühnenpräsenz. In frischen deutschen Songtexten verarbeitet der Wahl-Koblenzer mal unbeschwert, mal nachdenklich und oft mit einem kleinen Augenzwinkern, Erlebnisse und Anekdoten zu unterhaltsamen und poetischen Alltags-Geschichten. Abgerundet wird das Programm durch eine Hommage an große deutsche Chansons der 1920er und 30er Jahre wie z.B. „Der Wind“ oder „Für eine Nacht voller Seeligkeit“. Sascha wird von Komponist Ulrich Cleves am Piano begleitet. www.saschastead.de

VVK & AK: 15 Euro / 12 Euro ermäßigt

KONTAKT

Kulturfabrik GmbH | Mayer-Alberti-Straße 11 | 56070 Koblenz
Telefon 02 61 - 8 52 80 | Telefax 02 61 - 80 28 69
info@kufa-koblenz.de | www.kufa-koblenz.de

Klicken Sie hier, um zukünftig keine Nachrichten dieser Art mehr von uns zu erhalten.